Informationsvormittag für Schüler/innen

Mit der Gymnasialen Oberstufe der Wilhelm-Olbers-Schule sieht man besser!

So oder so ähnlich hätte der Slogan des Informationsvormittags für Schülerinnen und Schüler an unserer Schule lauten können. Eingeladen waren alle unsere Schülerinnen und Schüler der
9. (Gymnasium) und 10. Klassen (Mittlerer Schulabschluss - MSA) sowie die unserer Partnerschule des Schulzentrums Sebaldsbrück.

 

 

 

Eingeladen zu dieser Veranstaltung hatten beide Schulen, die gemeinsam die Planungen zur Gymnasialen Oberstufe vorgenommen haben. Ziel war es, Fragen der Schülerinnen und Schüler zur Gymnasialen Oberstufe zu beantworten und sie über den weiteren schulischen Werdegang an unserer Schule zu informieren. Dazu hatten alle Fachbereiche umfangreiche Infostände aufgebaut, um die vielen Fragen der zukünftigen Großen an unserer Schule zu beantworten. Und Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler viele.

 

Nach der Veranstaltung verließen die Schülerinnen und Schüler gut informiert die Wilhelm-Olbers-Schule.

Auf den ersten Blick war keine Veränderung bei ihnen zu erkennen. Auf den zweiten Blick wirkten die davonschlendernden Schülerinnen und Schüler irgendwie verändert. Vielleicht waren sie einfach nur ein Stück gewachsen. Vielleicht war in ihren Augen bereits das Abbild unserer neuen Oberstufe, ihre Zukunft, zu erkennen.