Die Einführungsphase

 

Im ersten Jahr der Oberstufe findet der Unterricht überwiegend im Klassenverband statt.

Die folgenden Fächer müssen in der Einführungsphase belegt werden:

  • Die Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik (4-stündig)
  • Geschichte und ein weiteres gesellschaftswissenschaftliches Fach, d.h. Wirtschaftslehre, Geographie, Politik oder Philosophie (3-stündig)
  • drei Naturwissenschaften: Physik, Chemie & Biologie (2- oder 3-stündig)
  • mindestens ein musisch-künstlerisches Fach: Darstellendes Spiel, Kunst oder Musik (3-stündig)
  • Sport (2-stündig)
  • Methodentraining (1- oder 2-stündig)


Um auf die Pflichtstundenzahl von 35 Stunden pro Woche zu kommen, müssen ca. 10 Fächer belegt werden. Schüler mit dem Mittleren Schulabschluss, die keine zweite Fremdsprache in der Mittelstufe erlernt haben, müssen an unserer Schule Französisch lernen. Es gibt auch schulübergreifende Fremdsprachenangebote, z.B. Latein, Türkisch und Russisch. Wo diese angeboten werden, könnt ihr den Erläuterungen zum „Anmeldebogen zur GyO“ entnehmen.